Februar 2009

kuriose Jobs in SüdafrikaDass in Afrika die Personalkosten geringer als in Deutschland und Europa sind, dürfte jedem klar sein. Spätestens wenn man dann hier unten im Land ist sieht man teilweise recht spaßig anmutende Jobs und Berufe. Ein paar werde ich hier nun vorstellen.

Einer meiner Favoriten sind die sprechenden und zeitweise singenden Parkuhren. In Südafrika und Namibia stehen an jeder Straßenecke Männer oder Frauen die auf die parkenden Autos aufpassen und bei Rückkehr der Besitzer „Parkgebühren“ kassieren. Feste Gebühren gibt es nicht, sondern man drückt den Leuten einfach ein paar Rand in die Hand.

[Weiterlesen…]

{ 2 comments }

Mit 1Time von Johannesburg nach KapstadtNachdem mir mein Bruder Klaus von seinen Problemen mit dem Übergepäck bei seinem Flug nach Südafrika berichtet hatte war ich gespannt was die Fluggesellschaften bei mir sagen würden. Gebucht hatte ich Stuttgart – Paris – Johannesburg mit AirFrance und dann weiter mit dem Billigflieger 1Time nach Kapstadt. Frei war jeweils 20 kg Gepäck plus 3 kg Kulanz.

[Weiterlesen…]

{ 1 comment }

Roadtrip to NamibiaIn einer Stunde fahren mein Bruder, Marc, Judith und ich auf unseren Roadtrip nach Namibia, wo wir für 2 Wochen durch Wüste und Steppe reisen werden. Hoffe in 2 Wochen mit vielen neuen Eindrücken und mit neuem Visum erholt und heil in Kapstadt anzukommen. Eine Reisebericht wird dann nach unserer Rückkehr folgen.

{ 0 comments }