April 2010

jens lehmannIch glaube nein. Bundestrainer Joachim Löw hat sich immer gegen eine Rückkehr des WM-Torhüters von 2006 ausgesprochen. Warum sollte er also gerade jetzt auf den 40jährigen Lehmann zurückgreifen, der nach dieser Saison in den wohlverdienten Ruhestand geht?

Auch der ehemalige DFB-Stammtorhüter Oliver Kahn hat sich eindeutig gegen Lehmann ausgesprochen: „Ich weiß nicht, ob Jens der Typ ist, der sich unterordnen könnte und mit der Rolle als Nummer 3 zufrieden wäre. So wie ich ihn kenne, würde der Ehrgeiz wieder mit durchgehen.“

[Weiterlesen…]

{ 0 comments }

public-viewing-wm-2010Die FIFA hat der Berliner Inhaberin des Bundespresse-Strandes, Johanna Ismayr, das Zeigen von Spielen während der WM 2010 mit der Begründung, dass es in Berlin schon ein FIFA-Fan-Fest gebe, verboten.

Die Berliner Veranstalterin will sich mit dem Verbot jedoch nicht so einfach zufrieden geben und hat angekündigt auch ohne die offizielle Lizenz der FIFA WM-Spiele zeigen zu wollen. Ismayr will das Recht dafür notfalls vor Gericht einklagen: „Es kann doch nicht sein, dass ein Fußballverband sagt, du darfst den Fernseher in der Öffentlichkeit anschalten und du nicht. Ich will nun die Probe aufs Exempel.“ Ihr Anwalt Fabian Reinholz fügt hinzu: „Das Recht, jemandem das eintrittfreie öffentliche Fußballgucken zu verbieten, hat niemand in Deutschland.“

[Weiterlesen…]

{ 3 comments }

wm hotel velmore grandeIm Yebo-Blog bin ich auf den Brüller des Tages gestoßen und will dies meinen Lesern natürlich nicht vorenthalten. Was passiert, wenn man wilde Hochzeiten im deutschen WM Hotel feiert? Das durfte der Manager des 5 Sterne Hotels Velmore Grande, in dem Jogis Jungs während der WM 2010 unterkommen, jetzt erfahren.

Am Morgen danach befanden sich nämlich tiefer Krater auf dem für 170.000 Euro eigens für die deutsche Nationalmannschaft angelegten Rasenplatz. Doch von vorne, wie war das passiert?

[Weiterlesen…]

{ 0 comments }

WM Ticket DesignAllen Unkenrufen zum Trotz hat die FIFA bereits in den ersten 2 Tagen der 5. Verkaufsphase für die WM 2010 in Südafrika 130.000 von 500.000 noch verfügbaren WM Tickets verkauft.

Seit Donnerstag letzter Woche können sich Südafrikaner unbürokratisch direkt an der Ladentheke WM Tickets kaufen und in bar bezahlen. Bisher konnten Tickets nur über das Internet und mit Kreditkarte bestellt werden. Für viele Südafrikaner, die kein Internetzugang und keine Kreditkarte haben, war damit ein Ticketkauf bisher nicht möglich gewesen.

[Weiterlesen…]

{ 0 comments }

fernando-torresUnd noch ein Superstar fällt möglicherweise für die WM 2010 aus. Nach Beckham (England) und Jankovic (Serbien) hat sich nun auch Topstürmer Fernando Torres vom FC Liverpool eine schwere Knieverletzung zugezogen, die den spanischen Nationalspieler um die Teilnahme an der WM 2010 bringen könnte.

Der englische Verein FC Liverpool bestätigte, dass Torres sich aufgrund der Verletzung einer Knieoperation unterziehen müsse und bis zum Ende der Premier League Saison ausfalle. Eine mindestens sechswöchige Pause sei daher unausweichlich. Die Zwangspause gefährdet auch die Vorbereitung für die WM 2010.

[Weiterlesen…]

{ 0 comments }

WM Ticket DesignSeit heute Morgen um 9 Uhr können die Südafrikaner in elf Ticketbüros der FIFA und bei über 600 Filialen der First National Bank FNB Karten für die Weltmeisterschaft 2010 kaufen. Das besondere an dieser fünften und letzten Verkaufsphase ist, dass die Tickets nicht über das Internet bestellt werden müssen, wie sonst üblich bei der FIFA, sondern direkt an der Theke verkauft werden. Grund genug für tausende von Südafrikanern sich bereits am Nachmittag vor dem Verkaufsstart vor den Ticketbüros einen guten Platz in der Schlange zu sichern.

Für einen Mann in Kapstadt endete dieses eigentlich fröhliche Ereignis jedoch tödlich. Ohne Fremdeinwirkung verstarb er am frühen Morgen gegen 7:15 Uhr vor einem Ticket Büro in Kapstadt. Laut Zeugenaussagen kollabierte der Mann plötzlich und konnte auch von einem anwesenden Arzt nicht mehr gerettet werden.

[Weiterlesen…]

{ 0 comments }

julius malemaManchmal muss man über wirklich traurige Dinge auch lachen können. Schwarzen Humor nennt man sowas wohl.

Folgender House Song wurde aus den Versatzstücken einer Pressekonferenz gemixed, bei der der Vorsitzende der ANC-Jugendliga, Julius Malema, einen britischen Journalisten aufs Übelste beschimpfte und des Saales verwies.

Zum Abspielen des Songs einfach auf den Link klicken: Bloody Agent feat. Malema Credits: Revolutionary House

{ 0 comments }

All jene, die sich Sorgen um die Sicherheit während der WM 2010 in Südafrika machen, dürfen sich jetzt beruhigen, auch wenn sensationsgeile Blätter wie die britische Daily Star vor Blutbädern in Südafrika warnen. Diese Berichte entbehrten jeglicher sachlicher Grundlage meint ein Sicherheitsexperte des deutschen Bundestages.

Der stellvertretende Vorsitzende des Bundestagsinnenausschusses, Frank Hofmann (SPD), stellte nach einem Informationsbesuch in Südafrika fest, dass die Sicherheitsvorkehrungen für die WM in Südafrika höchsten Ansprüchen genügten: „Wir sind sehr beeindruckt von der Professionalität der Sicherheitskräfte, sowie den Vorbereitungen für die WM insgesamt“, sagte Hoffmann. Fußballfans, die die WM in Südafrika besuchen wollten, sollten sich von solchen „reißerischen Schlagzeilen“ nicht verunsichern lassen.

{ 0 comments }

kevin-kuranyiDeutschlands derzeit bester Stürmer hat wohl doch noch Chancen auf die WM 2010! Nach der Verbannung aus dem DFB-Team im Oktober 2008 macht Kevin Kuranyi jetzt durch sportliche Höchtleistungen von sich Reden.

Bundestrainer Joachim Löw hatte bisher eine Rückkehr Kuranyis kategorisch ausgeschlossen, will den Ausschluss Kuranyis aus der Nationalmannschaft jetzt aber noch einmal zusammen mit seinem Team überdenken. Der Welt sagte er: „Wir haben gesagt, dass wir uns zusammensetzen und getroffene Entscheidungen noch einmal überdenken. Speziell dieses Thema ist ja allgegenwärtig – und ich lasse mich dahingehend auch gern beraten. Immerhin stehen wir vor einer Weltmeisterschaft. Da ist es wichtig, dass wir alle Möglichkeiten ausschöpfen, die sich bieten. (…) Ich stehe nach wie vor zu meinen damals getroffenen Aussagen. Aber wie gesagt, ich will die Entscheidung noch einmal überdenken und mir die Meinungen meiner Trainerkollegen einholen.“

Die Entscheidung wird Löw spätestens am 6. Mai zusammen mit der Nominierung des vorläufigen WM-Kaders bekannt geben.

{ 2 comments }

cape town stadiumAm Wochenende fand in Kapstadt die Cape Town International Soccer Challenge im neuen Cape Town Stadion (früher: Green Point Stadion) statt. Dies war der vierte und letzte Testlauf im Kapstädter WM-Stadion nach Fertigstellung des Stadions im Dezember 2009.

Das erste WM-Spiel findet am 11. Juni mit der Begegnung Uruguay vs Frankreich statt. Insgesamt richtet Kapstadt acht WM-Spiele aus, darunter ein Viertel- und ein Halbfinale.

[Weiterlesen…]

{ 2 comments }