Ajax Cape Town vs. Santos FC – 08.04.2009

by Uli on 9. April 2009

in Sport & Freizeit, Südafrika News

Ajax Cape Town vs. Santos FC - 08.04.2009Am Mittwochabend fand das 16. Kapstädter Derby statt. Wegen der kommenden Fussball-Weltmeisterschaft 2010 musste das Spiel im Rugby Stadion in Newlands ausgetragen werden. Bei einem Zuschauerdurchschnitt von normal 4000-5000 war somit bereits vorher klar, dass sich die paar Zuschauer in dem 51.900 All-Seater Stadion verlieren werden. Letztlich verloren sich enttäuschende 3000 Zuschauer in dem riesigen Rugby-Stadion.

Wenn der Kampf um die Meisterschaft verloren ist, zählt für die südafrikanischen Mannschaften der achte Platz, da dieser die Qualifikation zum MTN8 Wafa Wafa Cup bedeutet. Aus diesem Grund war der Gast Ajax Cape Town, die Urban Warriors, mehr oder weniger gezwungen das 16. Aufeinandertreffen mit dem Stadtrivalen Santos zu gewinnen, denn sie belegeten vor dem Spiel den neunten Tabellenplatz. Die Statistik wies einen leichten Vorteil für die weiß-roten Ajaxspieler aus, denn sie führten diese mit 8:7 an. Doch konnte dieser Vorsprung heute ausgebaut werden oder schlossen die Gelben heute auf? Lange sah es danach aus, denn bereits nach einigen Minuten ging das „Peoples Team“ in Führung. Ajax war zwar spielbestimmend, aber wirklich zwingende Chancen spielten sie sich nicht heraus oder vergaben diese kläglich. In der zweiten Halbzeit gingen die Mannen von Ajax-Trainer Craig Rosslee wesentlich zielstrebiger vor und wurden in der 82. und 90. Minute für ihre Bemühungen belohnt. 1-2 hieß es nach dem Abpfiff und die Spieler von Ajax lagen sich jubelnd in den Armen. Ein wichtiger Schritt war geschafft und der Stadtrivale ein weiteres Mal in die Schranken gewiesen. Auch wenn es letztlich viel Arbeit war und Kraft kostete.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: