Ballack nicht mit zur WM 2010

by WM 2010 Freak on 17. Mai 2010

in WM 2010

michael ballackSoeben erreichte uns die Schreckensmeldung, dass Deutschlands wichtigster Mittelfeldspieler Michael Ballack nicht mit zur WM 2010 nach Südafrika fahren kann.

Grund dafür ist ein Riss des Innenbandes und eine Verletzung am Sprunggelenk, die sich Ballack nach einem brutalen Foul durch Kevin-Prince Boateng (Halbbruder von Jerome Boateng) am Samstag im englischen Pokalfinale zugezogen hatte. Wer den Kapitän der deutschen Nationalmannschaft ersetzen kann und wird, steht noch in den Sternen.

{ 3 comments… read them below or add one }

Alexander Mai 17, 2010 um 14:20

Na, Herzlichen Glückwunsch! Bin mal gespannt wer Ballack ersetzen wird. Das Foul war sowas von unnötig. Und dann bekommt er auch nur Gelb. Ballack hat aber davor provoziert und Boateng eine „geknallt“. Ich finde, Profis sollten sich schon unter Kontrolle haben.

Antworten

chris Mai 17, 2010 um 18:20

So ein Assi wie diesen Boateng sollte man nie wieder auf einen Fussballplatz lassen.Obwohl dann würde dieser Möchtegern Gangster nur Sozialhilfe schmarotzen…einfach nur peinlich der Neandertaler.Wegen einem viertklassigen Afrikaner fährt Michael Ballack nicht an die WM…….

Antworten

Alexander Mai 18, 2010 um 06:07

Eine Nachnominierung soll es laut Löw nicht geben. Schweini soll die Last alleine tragen. Naja, dann werden wir halt nur Vizeweltmeister 😉

Antworten

Leave a Comment

Previous post:

Next post: