Deutschland für WM 2010 qualifiziert

by WM 2010 Freak on 10. Oktober 2009

in WM 2010

Deutschland hat sich nach einem glücklichen 1:0 Sieg gegen Russland vorzeitig für die Fußball WM 2010 qualifiziert. Nun kann das Team von Jogi Löw entspannt ins letzte Qualifikationsspiel gegen Finnland gehen.

Die deutsche Nationalmannschaft hat sich nach einem Tor durch Klose in der 35. Minute den ersten Tabellenplatz in der Qualifikationsgruppe gesichert und ist somit sicher bei der ersten Fußball WM auf afrikanischem Boden dabei. Boateng flog nach einer gelbroten Karte vorzeitig vom Platz, sodass das deutsche Team ab der 65. Minute in Unterzahl weiterspielen musste. Torhüter René Adler hat dank einer fantastischen Leistung den Ausgleich durch die starken Russen verhindert, sodass die DFB-Auswahl am Ende als glücklicher Sieger vom Platz ging.

Joachim Löw hatte bereits Anfang September das WM-Quartier gebucht, indem die deutsche Nationalmannschaft während der WM 2010 unterkommen wird. Nun dürfen die Deutschen ihre Koffer packen.

Neben den Niederlanden, England und Spanien ist Deutschland das vierte europäische Team, das zur WM 2010 fährt.

Team Spiele Siege Unents. Niederl. Torverhältnis Punkte
Deutschland* 9 8 1 0 25:4 25
Russland 9 7 0 2 18:5 21
Finnland 9 3 2 2 13:13 17
Wales 9 3 0 6 7:12 9
Liechtenstein 8 0 2 6 2:19 2
Aserbaidschan 8 0 1 7 1:13 1

* für die WM 2010 qualifiziert

{ 4 comments… read them below or add one }

Nils Oktober 10, 2009 um 20:09

Freuen wir uns nun auf die WM! Wenn die Spiele der deutschen Mannschaften in Südafrika auch so spannend werden wie heute, na dann gute Nacht.

Aber schön zu sehen, dass wir mit dem Özil einen super Nachwuchs haben und Klose immer zur richtigen Stelle da ist. Da können wir uns doch Hoffnungen machen.

Ach ja, weiter so mit eurem Blog!

Antworten

Klaus Oktober 11, 2009 um 13:47

Hi Nils,

freue mich auch schon tierisch auf die WM. Wirst du denn vor Ort sein? Habe gesehen, dass du demnächst wieder ein Abstecher nach Kapstadt machst… Bin aber leider erst wieder ab Februar im Lande und dann natürlich auch während der WM 2010.

Bis dahin haben die Jungs ja noch etwas Zeit zum trainieren. Mit Adler im Tor hat Jogi glaub den richtigen gefunden. Schade für Enke, aber Adler hat einfach eine grandiose Leistung erbracht. Özil gefällt mir auch und Klose, obwohl in der Bundesliga eher mittelmäßig, ist in der Nationalmannschaft doch immer für nen Treffer gut. Ich gucke zumindest zuversichtlich ins nächste Jahr. Könnte auf jeden Fall sehr spannend werden mit Hochkarätern wie den Niederlanden, England, Spanien, Brasilien und den USA.

Und danke für dein Lob :)

Antworten

Basti Oktober 13, 2009 um 15:48

Hallo Klaus,
ich finde auch, dass Deutschland nun wirklich auch in der Breite stärker geworden ist. Im Gegensatz zur WM 2006 oder der EM 2008 sind doch noch Spieler wie Özil oder Beck dazu gestoßen, die für mich einen tollen Fußball spielen. Dazu kommt dann noch, dass unsere junge Generation mit Gomez und Co. weiter Erfahrung dazu gewonnen hat. Ich bin wieder sehr optimistisch 😉

Weiterhin viel Erfolg für dich auch von mir!

Antworten

Nils Oktober 13, 2009 um 19:25

Hi Klaus,
wir sind gerade noch in Tansania und werden demnächst nach Joburg fliegen. Dann fahren wir mit dem Mietwagen rum, haben genug Zeit und mal sehen, wie viele neue Stadien ich zu Gesicht bekomme…
Während der Yvonne sind wir dann aber schon wieder weiter gezogen, man kann ja auch nicht alles haben.

Bis bald,
Nils

Antworten

Leave a Comment

Previous post:

Next post: