Deutschland patzt gegen Argentinien mit 0:1

by WM 2010 Freak on 4. März 2010

in WM 2010

MaradonaDeutschland hat mit 0:1 gegen Argentinien verloren! Schuld an diesem Tor hat ausgerechnet René Adler, der erst am Montag zur Nr. 1 im Tor gekührt wurde…

In der 38. Minute hatte Adler mit den Fingerspitzen gerade noch den Führungstreffer der Argentinier verhindert, nachdem Angel di Maria erst Tasci und danach Boateng ausgetanzt hatte. In der 45. Minuten war Adler dann jedoch 30 Meter aufs Feld gerannt, um einen Angriff der Argentinier abzuwehren. Dieser Ausflug auf das Spielfeld wurde sogleich bestraft. Gonzalo Higuain umkurvte den deutschen Torhüter und brauchte nur noch das leere Tor zu treffen.

Aber auch die deutschen Feldspieler haben sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Klose hat ein schlechtes Spiel hingelegt und auch die Debütanten Müller und Kroos konnten nicht überzeugen, auch wenn sie sich im Gegensatz zu anderne Spielern bemühten. Die Mittelfeldspieler Ballack und Schweinsteiger konnten zwar glänzen, … jedoch nur mit Fehlpässen. Im Sturm konnten Özil und Poldi und die einzige Spitze mit Klose kaum für Gefahr sorgen, auch, weil sie durch das Mittelfeld und Feldspielern wie Lahm und Boateng kaum Unterstützung fanden. Im Mittelfeld fehlte es insgesamt an einem Konzept und Impulsen für den Sturm. Torschüsse waren daher die Seltenheit und wenn, dann wurde es kaum gefährlich. In der zweiten Hälfte wechselte Bundestrainer Löw auf zwei Spitzen: Cacau und Gomez konnten zwar für etwas mehr Gefahr in der gegnerischen Hälfte sorgen, jedoch reichte dies nicht für richtig gefährliche Situationen aus.

Fazit: Das Spiel wird Bundestrainer Joachim Löw nicht wirklich neue Erkenntnisse für den WM Kader gebracht haben. Die Neulinge Kroos und Müller konnten die Erwartungen nicht erfüllen und auch sonst gibt es Baustellen in der Offensive, wie auch in der Defensive. Jedoch sollte man das Spiel nicht überbewerten. Wir alle erinnern uns noch an die 1:4 Niederlage gegen Italien kurz vor der WM 2006. Die deutsche Leistung während der WM 2006 war, wie wir alle wissen, mehr als überzeugend. Zudem konnte Deutschland als Turniermannschaft noch immer glänzen.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: