EM Qualifikation: Belgien vs. Deutschland

by Klaus on 2. September 2010

in Allgemeines

em-2012Am Freitag um 20:30 Uhr (ARD) muss die deutsche Nationalmannschaft im ersten Spiel der EM Qualifikation gegen Belgien beweisen, dass sie noch Fußball spielen kann. Deutschland trifft in Brüssel auf die Underdogs aus Belgien.

Das sollte ja hoffentlich zu schaffen sein, auch wenn im belgischen Team einige Spitzenspieler aus großen Clubs wie van Buyten, Lukaku und Kompany stehen. Unterschätzen sollte man die Belgier also auf keinen Fall. In der Bilanz der 21. Begegnungen zwischen Belgien und Deutschland steht die DFB-Elf jedenfalls deutlich vorne mit 16 Siegen, einem Unentschieden und vier Niederlagen. Die vier Pflichtspiele konnte Deutschland jeweils für sich entscheiden.

Ballack wurde für die ersten zwei Qualifikationsspiele gegen Belgien und Aserbaidschan am kommenden Dienstag nicht nominiert. Er ist nach seiner Verletzung einfach noch nicht wieder in Form und plagt sich zu allem Überfluss noch mit einer Magen-Darm Verstimmung. Vielleicht spielt er ja im dritten Quali-Spiel gegen die Türkei wieder eine Rolle als Kapitän der DFB-Elf.

Löw hatte ja erst diese Woche bekannt gegeben, dass Ballack Kapitän bleibt, vorausgesetzt er spielt auch. Solange bleibt Philipp Lahm der Vizekapitän und wird somit am Freitag gegen Beligen und am Dienstag gegen Aserbaidschan die Kapitänsbinde tragen. Hat ja auch schon während der WM 2010 gut funktioniert. Warum also jetzt nicht?

Belgien vs. Deutschland – Die Aufstellung

Ansonsten gibt es nicht viele Überraschungen im Kader. Löw baut auf sein WM-Team. Manuel Neuer bleibt als Nr. 1 im Tor. Davor werden Jansen, der wieder genesene Westermann, Mertesacker und Lahm spielen. Im defensiven Mittelfeld sorgen Khedira und Schweinsteiger hoffentlich für gefährliche Pässe auf Podoski, Özil und Thomas Müller. Im Sturm wird wohl Klose von Beginn an auflaufen.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: