Ergebnis Deutschland Malta

by WM 2010 Freak on 14. Mai 2010

in WM 2010

malta-fussballverband-logoDas gestrige Testspiel gegen Malta endete mit dem Ergebnis 3:0 für Deutschland.

Das gestern war also der erste Tag der intensiven WM Vorbereitung, die das Nationalteam heute zum ersten Trainingslager nach Sizilien und Deutschland zum vierten WM Titel führen soll. Das Ergebnis des Spiels zwischen Deutschland und Malta ist dennoch nicht wirklich zufriedenstellend. Gegen den Fußballzwerg Malta habe man zwar „viele gute Möglichkeiten herausgespielt, aber auch einige zu lässig vergeben“, bemängelte Bundestrainer Löw, der sich ein eindeutigeres Ergebnis gewünscht hätte.

Doch fehlte es Joachim Löw an sieben wichtigen Nationalspielern des FC Bayern (Gomez, Klose, Müller, Schweinsteiger, Lahm, Badstuber, Butt) und vier Spielern von Werder Bremen (Marin, Özil, Mertesacker, Wiese), die am Wochenende im Pokalfinale gegeneinander antreten. Auch auf Michael Ballack vom FC Chelsea musste Löw verzichten. Das Fehlen einiger Stammspieler äußerte sich in Problemen vor dem Tor. Insofern kann man sich über den mühevollen Sieg freuen, den Cacau vom VfB Stuttgart mit zwei Toren (16./58.) einleitete und sich somit als Stammspieler für die WM 2010 empfiehlt. Das dritte Tor (61.) hatte sich der maltesische Torwart Scicluna selbst zuzuschreiben.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: