FIFA Weltrangliste Juli 2010

by WM 2010 Freak on 15. Juli 2010

in WM 2010

fifa weltranglisteDie FIFA hat gestern die neue FIFA Weltrangliste der Männer herausgegeben. Wie zu erwarten war, konnte der neue Weltmeister Spanien das Team aus Brasilien vom Thron stürzen und führt die FIFA/Coca-Cola Weltrangliste nun an.

Während Spanien sich dank des Sieges der WM 2010 um einen Platz verbessern konnte, fiel der Ausrichter der WM 2014, Brasilien um drei Plätze ab und muss sich nun mit der Bronzemedaille begnügen. Die Niederlande konnten sich als Finalspielteilnehmer auf Platz 2 vorschieben. Vor der WM in Südafrika belegten die Oranjes noch Platz 4.

Auch das deutsche Team konnte zwei Plätze gut machen und gilt nun als viertbeste Mannschaft der Welt. Dahinter folgt Argentinien auf Platz 5 und Uruguay auf Platz 6. Die Urus haben bei der WM am meisten überrascht. Dementsprechend deutlich fiel auch die positive Veränderung gegenüber der alten FIFA Weltrangliste aus. So verbesserte sich der einstige Weltmeister der WM 1950 um ganze 10 Plätze und steht noch vor England (+1), Portugal (-5), Ägypten (+3) und Chile (+8) in den TOP 10. Portugal hat aufgrund des relativ frühen Ausscheidens im Viertelfinale 5 Plätze verloren. Ägypten hält sich trotz verpasster Teilnahme an der WM 2010 dank des Sieges beim Afrika Cup weiterhin auf einem respektablen 9 Platz. Chile konnte 8 Plätze gutmachen.

Italien und Frankreich gelten als die zwei großen Verlierer der neuen Fußball Weltrangliste. Beide Teams schieden schon in der WM-Vorrunde aus und müssen sich nun mit Platz 11 (-6) und Platz 21 (-12) begnügen.

fifa weltrangliste juli 2010 top25

Quelle: fifa.com

{ 1 trackback }

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: