Halbfinalspiele Confed-Cup: USA und Brasilien im Finale

by Klaus on 26. Juni 2009

in WM 2010

Bereits vorgestern bezwangen die USA die seit 35. Spielen ungeschlagenen Spanier mit 2:0 im Halbfinale des Confed Cup. Vor dem Turnier und während der Vorrunde galten die Amerikaner noch als Außenseiter, nun stehen sie im Finale. Wer hätte gedacht, dass die USA sogar Europameister Spanien bezwingen, die nach einer fulminanten Vorrunde ohne Gegentor ins Halbfinale eingezogen sind und erstmals seit 2 Jahren und 35. Spielen wieder eine Niederlage hinnehmen müssen?

Südafrika verlor gestern gegen Brasilien im zweiten Halbfinale. Nach einem schwachen Spiel gelang den Brasilianern in der 88. Minute das entscheidende Freistoßtor. Südafrika zeigte ein starkes Spiel, muss sich jedoch nach der späten Niederlage gegen die enttäuschenden Brasilianer aus dem Turnier verabschieden. Brasilien wird am Sonntag gegen die USA im Finale des Confed Cups um den Sieg spielen.

Weltmeister Italien war schon in der Vorrunde ausgeschieden. Spanien verlor gegen die USA und konnte seine Siegesserie nicht fortsetzen. Die Brasilianer steht nach einer schwachen Leistung nun im Finale, müssen sich aber noch steigern, wenn sie gegen die überraschend spielstarken Amerikaner gewinnen wollen.

Der Confed Cup gilt als Generalprobe für die in einem Jahr stattfindende Fußball WM 2010 in Südafrika. Schwache Spiele einiger Favoriten, gebrochene Rekorde, die Siegesserie von Holland und England in den WM-Qualifikationsspielen und die außergewöhnliche Leistung einiger Außenseiter versprechen jedenfalls spannende WM-Spiele, erstmals auf afrikanischem Boden.

Spiel um Platz 3

28. Juni 2009, 15:00 Uhr, Rustenburg

Spanien vs. Südafrika -:- (-:-)

Finale

28. Juni 2009, 20:30 Uhr, Johannesburg

USA vs. Brasilien -:- (-:-)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: