Full Moon Hike auf den Lion’s Head

by Klaus on 22. Dezember 2008

in Sehenswertes, Sport & Freizeit

Full Moon Hike auf den Lion's HeadJetzt haben wir es auch endlich mal geschafft und den Full Moon Hike auf den Lion’s Head gemacht. War ja schon 2x oben auf dem Lion’s Head zum Sonnenuntergang. Das ist jedes Mal ein ganz besonderes Erlebnis. Aber der Full Moon Hike hat alles getoppt.

Schon als wir zum Parkplatz gefahren sind, haben wir gesehen, dass es wohl voll werden wird oben auf dem Löwenkopf. Alle Parkplätze waren belegt und die Autos standen an den Straßenrändern bis fast zum Signal Hill. Wir haben aber endlich einen Parkplatz gefunden, etwa 1km entfernt vom Ausgangspunkt. Also schnell zurückgelaufen und los ging es mit Hunderten anderen hoch auf den Lion’s Head.

Es war heute etwas bewölkt, was den Aufstieg aber sehr angenehm machte. Teilweise mussten wir etwas warten, bis die anderen irgendwelche Hindernisse umklettert hatten, aber schließlich kamen auch wir erschöpft oben an und konnten den wunderschönen Sonnenuntergang genießen.

Sobald die Sonne über dem Atlantik untergegangen war, ging auf der anderen Seite der Stadt der Mond auf. Eine gigantische rote Kugel schob sich über den Horizont und stieg immer höher über die Dächer von Kapstadt. Sah einmalig schön aus, kommt auf den Bildern aber lange nicht so rüber, wie wenn man das selbst erleben kann.

Irgendwann war es dann auch komplett dunkel und wir machten uns wieder auf den Weg runter zu unserem Auto. Der Abstieg dauerte ziemlich lang, da viele ohne Taschenlampen unterwegs waren und alle sehr vorsichtig runter liefen. Außerdem mussten wir ne ganze Weile vor den Ketten warten, an denen man sich über mehrere Meter an einem Felsen abseilen muss. Aber das machte den Abstieg ganz angenehm, weil man dabei die geniale Aussicht über das vom Vollmond beleuchtete Kapstadt genießen konnte.

Habe auch ein kleines Video gedreht:

{ 2 trackbacks }

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: