SEO für Online-Shops: ein Interview mit mir

by Klaus on 10. August 2010

in Praktikum & Job

interviewAuf internetretailing.net habe ich im Rahmen meiner Tätigkeit bei der Online Marketing Agentur CapeCoders ein paar Fragen zum Thema „SEO für Online-Shops“ beantwortet. Dabei werden Antworten zu den Fragen gegeben, warum SEO wichtig ist, was SEM ist und was es bei dem Einsatz dieser Online Marketing-Maßnahmen zu beachten gibt.

Wer sich für das Thema Suchmaschinenoptimierung interessiert oder selber einen Online-Shop hat, dem sei die Lektüre des Interviews ans Herz gelegt.

{ 2 comments… read them below or add one }

XAVA August 11, 2010 um 11:56

Wirklich ein gelungenes Interview um Neulingen das Thema SEO näher zu bringen. Leider sind Sie zu wenig auf das Thema Social Media Marketng eingegangen. Meiner Meinung nach wird diesem Thema allgemein zu wenig Aufmerksamkeit zuteil. Hier liegt jedoch die Zukunft des Internet Marketings. Viele Unternehmen haben dies jedoch noch nicht verinnerlicht und sie verpassen somit die Möglichkeit neue Zielgruppen für sich zu gewinnen. Dabei ist eine Facebook Fanpage oder ein Twitter Account der Grundstein für wirtschaftlichen Erfolg im Netz.

Antworten

Klaus August 11, 2010 um 12:13

Hallo Xava,

danke für Deinen Kommentar! Ich stimme dir vollkommen zu, dass in Social Media Marketing die Zukunft liegt. Jedoch wollte mein Interviewpartner den Schwerpunkt auf SEO legen weshalb ich das Thema Social Media Marketing nur anreißen konnte.

Heute sind es die User, die Content produzieren, die Ihre Meinungen über Produkte und Services mit der Welt teilen. Die traditionellen Medien werden immer mehr an Einfluss verlieren. Wer traut denn heute noch der Werbung?! Ich zumindest informiere mich vor einem Kauf lieber in einem Forum oder Blogs, als auf Unternehmensseiten. Gerade in Anbetracht des rasanten Wachstums des Social Webs sollte jedes Unternehmen sich mit diesem Thema beschäftigen. Mehr Informationen dazu auch auf http://capecoders.net.

Antworten

Leave a Comment

Previous post:

Next post: