Afrika Cup 2013

Afrika Cup SüdafrikaGastgeber Südafrika hat heute den Africa Cup of Nations eröffnet. Dabei traf das südafrikanische Team von Trainer Gordon Igesund auf die Außenseiter von den Kapverdischen Inseln. Leider blieb die Leistung von Bafana Bafana unter den Erwartungen.

Die Zuschauer sahen ein torloses und ziemlich schwaches Spiel im Johannesburger Soccer City-Stadion, das vor allem durch die zahlreichen Passfehler und unzureichende Ballkontrolle der Südafrikaner geprägt war. Die Kapverden, die es zum ersten Mal in die Endrunde des Turniers geschafft haben, zeigten vor allem in der zweiten Halbzeit das bessere Spiel. Zu zwingenden Torchancen kam es aber auch bei den Gästen nicht.

[Weiterlesen: Südafrika enttäuscht im Auftaktspiel gegen Kapverden]

{ Comments on this entry are closed }

Bafana Bafana

Heute Abend steigt im Kapstädter Green Point Stadion ein Freundschaftsspiel der südafrikanischen Fußball Nationalmannschaft gegen Norwegen.

Das Spiel ist der vorletzter Test vor dem Start des Afrika Cups, der vom 19. Januar bis zum 10. Februar zum zweiten Mal nach 1996 in Südafrika stattfindet.

Der Trainer von Bafana Bafana, Gordan Igesund, ist zuversichtlich, dass seine Jungs heute Abend ein gutes Spiel gegen die Norwegen zeigen, die am Freitag in Kapstadt gelandet sind:

[Weiterlesen: Testspiel Südafrika vs. Norwegen]

{ Comments on this entry are closed }