FIFA Sitzung auf Robben Island

robben-island

Robben Island

Das FIFA-Exekutivkomitee hat sich heute zu einer Sitzung auf der ehemaligen Gefängnisinsel von Nelson Mandela zusammengefunden. Robben Island befindet sich im Atlantik vor Kapstadt, wo morgen die Gruppen-Auslosung für die kommende Fußballweltmeisterschaft in Südafrika statt findet.

Auf der Sitzung wurden unter anderem die Prämien für die WM 2010 festgelegt. Der Sieger der Weltmeisterschaft soll demnach die Rekordsumme von 20,5 Millionen Euro erhalten. Insgesamt verteilt die FIFA 280 Millionen Euro an alle teilnehmenden Teams. Das sind 61 Prozent mehr als noch 2006. Somit können sich selbst die Mannschaften, die bereits in der Vorrunde ausscheiden, noch über knapp sechs Millionen Euro freuen.

„FIFA Sitzung auf Robben Island“ weiterlesen