Fußball

toni-ruediger

Aktuell ist der VfB Stuttgart zu Gast in Kapstadt. Insgesamt 10 Tage verbringen die Schwaben in Kapstadt, um sich auf die Rückrunde vorzubereiten. In einer Presserunde hatte suedafrika-news.de die Chance, den Abwehrspieler Antonio „Toni“ Rüdiger über seine Eindrücke von Südafrika zu befragen.

Seit drei Tagen hält sich der VfB in Kapstadt auf. Die ersten Trainings haben die Kicker bereits hinter sich und heute Abend steigt das erste von drei Testspielen gegen den Kapstädter Verein Vasco da Gama.

[Weiterlesen…]

{ 0 comments }

vfb-stuttgart

Die Südafrikaner sind nicht erst seit der WM 2010 ein fußballbegeistertes Volk. Nur wenige interessieren sich jedoch für die deutsche Bundesliga. Vielmehr wird in den Kneipen und Sportbars die englische Premiere League verfolgt. Das will die Deutsche Fußballliga (DFL) ändern und schickt die Bundesligavereine zu Promotionszwecken auf Weltreise. Der VfB Stuttgart wird im Januar sein Trainingslager in Kapstadt abhalten.

Im Januar 2014 ist der VfB Stuttgart zu Gast in Kapstadt. Das hat Südafrika News aus gut unterrichteter Quelle erfahren. Für insgesamt zehn Tage werden die Schwaben ans Kap reisen um vor Ort für die Bundesliga zu werben und sich auf die Rückrunde vorzubereiten. Die DFL sponsert die Reise mit einem Zuschuss von 250.000 Euro.

[Weiterlesen: VfB Stuttgart zum Trainingslager nach Kapstadt]

{ 1 comment }

spanien südafrika fussballFußball-Weltmeister Spanien testet am 19. Dezember gegen die südafrikanische Nationalmannschaft Bafana Bafana.

Im Soccer-City Stadion in Johannesburg (heute FNB-Stadion) wurden die Spanier bei der WM 2010 Weltmeister. Im Finale setzte sich La Furia Roja mit 1:0 gegen die Niederlande durch. Jetzt kehrt die spanische Nationalmannschaft an den Ort des ersten Titelgewinns zurück, um in einem Freundschaftsspiel gegen die Südafrikaner anzutreten.

[Weiterlesen: Spanien zu Gast in Südafrika]

{ 0 comments }

wm-2014Alles oder nichts. Heute wird sich entscheiden, ob Südafrika seine Chance auf die Qualifikation zur WM 2014 bewahrt.

Im Durbaner Moses Mabhida Stadion trifft Bafana Bafana auf Botswana, das in der Qualifikation einen Punkt hinter dem südafrikanischen Team steht. Tabellenführer mit zwei Punkten Vorsprung ist Äthiopien. Bedingung fürs Weiterkommen ist ein Sieg. Aus eigener Kraft können die Südafrikaner es aber nicht mehr schaffen. Sollte Äthiopien heute gegen die Zentralafrikanische Republik ebenfalls gewinnen, hilft auch das beste Spiel nichts. Südafrika wäre draußen.

[Weiter: WM 2014: Südafrika kämpft um letzte Chance]

{ 0 comments }

bafana bafanaAm Mittwoch kommt es nach der diesjährigen WM zu einem Wiedersehen für das US-Soccer Team in Südafrika. Dann nämlich trifft die USA im freundschaftlichen Nelson Mandela Challenge Cup auf Südafrika.

Das Spiel findet im Kapstädter Green Point Stadion statt und wird dem internationalen Fernsehpublikum zuliebe erst um 21:30 Uhr Lokalzeit angepfiffen.

[Weiterlesen…]

{ 0 comments }

fifa-weltrangliste-september2010Der Weltfußballverband hat kürzlich die FIFA Weltrangliste aktualisiert. Im Gegensatz zur FIFA Weltrangliste vom Juli 2010, die nach der WM 2010 veröffentlicht wurde, konnte sich Deutschland um einen Platz verbessern und besteigt nun mit dem dritten Platz hinter Spanien und den Niederlanden das Siegertreppchen.

Deutschland konnte einen Platz gut machen und sich von Platz vier auf den dritten Platz vorarbeiten. Brasilien fällt nach den beiden Siegen des deutschen DFB-Teams in der EM-Qualfikation gegen Aserbaidschan und Belgien somit hinter Deutschland. Der Vorsprung auf Brasilien fällt mit lediglich 10 Punkten jedoch nur sehr gering aus. Weltmeister Spanien und Vizeweltmeister Holland befinden sich weiterhin auf Platz 1 und 2 vor dem DFB-Team. Auf den weiteren Plätzen folgen Argentinien, England, Uruguay, Portugal, Ägypten und Chile.

[Weiterlesen…]

{ 2 comments }

Der Confed Cup hat uns einen ersten Vorgeschmack auf die WM 2010 in Südafrika gegeben. Wie werden die Afrikaner die Fussball Weltmeisterschaft austragen, wie werden sie feiern, wie wird die Stimmung sein?

Zumindest akustisch sind die Südafrikaner kaum zu überbieten. Mit ihren Vuvuzelas heizen sie die Stimmung in den Stadien und auf den Fanmeilen an. Ob das jedem gefällt ist fraglich. Denn internationale Kritik hat Fifa-Präsident Joseph Blatter aufhorchen lassen. Doch der will an den Tröten mit dem ohrenbetäubenden Sound festhalten. Schließlich sei das Teil der südafrikanischen Fussballkultur und gehöre einfach dazu.

Optisch hat man von der Stimmung auf den Rängen eher wenig mitbekommen. Die TV-Sender schalteten viel zu selten auf die Ränge. Doch wie man in folgendem Video sieht, geht auch dort ordentlich der Bär ab. Tanzende Fans und jubelnde Maßen feiern ihre Fussball Stars auf dem Rasen. Das südafrikansiche Nationalteam bedankte sich mit einer beeindruckenden Leistung während des Confed Cups, die dem Team vorher kaum einer zugetraut hätte.

Diese positive Grundstimmung und Begeisterung lässt sich auch auf folgenden Bildern ausmachen, die beeindruckend Südafrika im Umgang mit dem Thema Fussball zeigen.

[Weiterlesen…]

{ 0 comments }

Erkenntnisse der Asien-Reise für den WM-KaderJogi Löw will den WM 2010-Kader auf etwa 30 Spieler begrenzen. Die umstrittene Asien-Reise sollte auch in dieser Hinsicht Antworten liefern und als Entscheidungshilfe fungieren:

Erstmals stand Manuel Neuer im Tor der Fußball-Nationalmannschaft. Und er hat bewiesen, dass man ihn getrost nach Südafrika zur WM 2010 schicken könnte. Mit großartigen Paraden und einer sicheren Leistung erfüllte er die Aufgaben im Tor und verhinderte weitere Gegentore gegen Deutschland. Manuel Neuer wirbt mit dieser grandiosen Leistung für sich als WM-Schlussmann. Ein weiterer Kandidat neben Rene Adler, Tim Wiese und Robert Enke.

[Weiterlesen…]

{ 0 comments }

Deutsche WM-Planungen abgeschlossenNoch hat sich die deutsche Nationalmannschaft nicht für die Fußball WM 2010 in Südafrika qualifiziert, doch die Planungen für die WM 2010 sind bereits jetzt abgeschlossen.

So hat der deutsche Fußballbund (DFB) Testspiele gegen Chile und Ägypten vereinbart. Diese werden am 14. und 18. November 2009 in Deutschland stattfinden, sollte sich die DFB-Elf direkt für die WM 2010 qualifizieren. Die Spielorte werden zeitnah angekündigt.

Falls die deutsche Nationalmannschaft als Gruppenzweiter der Qualifikationsgruppe in die gleichzeitig stattfindenden WM-Playoffs ziehen muss, fallen die Länderspiele gegen Chile und Ägypten aus.

[Weiterlesen…]

{ 0 comments }

WM-Karten für WM-Finale ausverkauft - Confed Cup Karten noch verfügbarWie die FIFA mitteilte, sind bereits alle Karten für das WM-Finale in Johannesburg ausverkauft. Ein Jahr vor dem Anpfiff der WM 2010 in Südafrika sind außerdem schon die Karten für das Eröffnungsspiel und beide Halbfinalspiele vergriffen.

Die zweite Verkaufsphase für WM-Tickets, die aktuell läuft, ist sehr gut angelaufen. So gibt es auch für die Stadien und WM-Spiele in Kapstadt, Nelspruit und Pretoria keine WM-Karten mehr.

[Weiterlesen…]

{ 0 comments }