WM 2010: Hiddink doch nicht Trainer der Elfenbeinküste

hiddinkRusslands Noch-Nationalcoach Guus Hiddink wird nun doch nicht die ivorische Nationalmannschaft während der WM 2010 betreuen.

In einer Kolumne für die niederländische Tageszeitung De Telegraaf hat Hiddink die Absage mit seinem neuen Trainerposten in der Türkei begründet. Hiddink wird ab dem 1. August die türkische Nationalmannschaft trainieren und auf die EM 2012 vorbereiten. Ein Engagement während der WM in der Elfenbeinküste würde ihn von der Konzentration auf seine neue Tätigkeit als türkischer Nationaltrainer abhalten.

„WM 2010: Hiddink doch nicht Trainer der Elfenbeinküste“ weiterlesen

Noch 92 Tage bis zur WM 2010: Guus Hiddink mit der Elfenbeinküste nach Südafrika

guus-hiddinkDer niederländische Trainer Guus Hiddink, der bisher das russische Nationalteam betreute und mit Russland in der WM-Relegation gegen Slowenien patzte, hat nun vielleicht doch noch eine Chance als Trainer zur WM 2010 zu fahren.

So soll der Manager von Hiddink sich bereits mit dem ivorischen Fußballverband einig sein: Guus Hiddink bekommt einen Vertrag als Trainer der Elfenbeinküste vom 15. Mai bis zum 15. Juli und könnte damit das afrikanische Team vor und während der WM 2010 in Südafrika betreuen.

„Noch 92 Tage bis zur WM 2010: Guus Hiddink mit der Elfenbeinküste nach Südafrika“ weiterlesen