Kochen

quarkOb Australien, USA oder Südafrika. Überall haben Auswanderer und Expats das gleiche ‚Problem‘. Hier gibt es einfach keinen Quark zu kaufen. Ich habe früher sehr viel Quark gegessen, ob nun als Dessert, im Käsekuchen oder mit Pellkartoffeln. Hier in Südafrika ging das aber nicht. Quark kennt hier niemand!

Ein Mitarbeiter der deutschen Bäckerei erzählte mir, dass sie Smooth Cottage Cheese als Alternative zum Backen benutzen, aber damit wollte ich mich nicht zufrieden geben. Dem Cottage Cheese wird in der Regel Salz beigemischt, damit er sich länger hält. Außerdem ist die Konsistenz eine andere. Nicht so schön crémig wie Quark.

Also habe ich mich mal erkundigt, wie man selbst Quark herstellen kann. Die Anleitung (bei Chefkoch gefunden) liest sich zwar ziemlich arbeitsintensiv, aber ich wollte es zumindest einmal probiert haben. Und tatsächlich. Wie im Rezept versprochen, ist die Herstellung weder schwierig noch arbeitsaufwändig. Es dauert aber!

[Weiterlesen…]

{ 0 comments }