Olympia

Goldmedaille

Während gewöhnlich Themen wie Kriminalität, Korruption und Gewalt die Tageszeitungen in Südafrika füllen, liest man in den letzten Tage immer wieder freudige Nachrichten. Grund hierfür ist der Erfolg der südafrikanischen Athleten bei den Olympischen Spielen in London.

Heute haben die südafrikanischen Olympioniken bereits die dritte Goldmedaille geholt und sind damit erfolgreich wie nie, seitdem Südafrika als Gast bei den Spielen wieder dabei sein darf. 1964 wurden die Sportler aus Südafrika von den Olympischen Spielen in Mexiko aufgrund der diskriminierenden Apartheidspolitik ausgeschlossen, die es dunkelhäutigen Sportlern untersagte, mit zu den Spielen zu reisen. Erst 1992 waren die Südafrikaner in Barcelona wieder dabei, als das Apartheidsregime bereits in Scherben lag.

[Weiterlesen: Olympia 2012: Südafrika erfolgreich wie nie]

{ Comments on this entry are closed }