Elefantendame Themba findet neuen Freund

Themba lebt als Waise im Shamwari Game Reserve in der Nähe von Port Elizabeth. Die Mutter der acht Monate alten Elefantendame war bei einem Unfall ums Leben gekommen. Das Elefantenkalb wurde von ihren Tanten verstoßen, als sie vergeblich versuchte bei ihnen Milch zu trinken.

Daraufhin brachten die Ranger das abgemagerte Tier ins Shamwari Game Reserve. Themba ist eine Übersetzung der in Südafrika verbreiteten Sprache Xhosa und bedeutet soviel wie „Vertrauen“.

elefant-schaf

Themba hat nun einen neuen Freund, das Schaf Albert gefunden, mit dem es soviel Zeit wie möglich verbringt. Weitere schöne Tierbilder von außergewöhnlichen Tierfreundschaften gibts auf tiere.blog.blogspot.com.