Sturm über Kapstadt

So schön das Wetter die ersten zwei Wochen war, so mies war es die letzte: Regen, Sturm und meterhohe Wellen beherrschten am Wochenende Kapstadt und den Ozean. In den lokalen Medien wurde ein Monstersturm angekündigt, der dann jedoch nicht ganz so heftig ausfiel. Trotz allem warfen Jana, Joha und ich uns wieder todesmütig in die Wellen vor Muizenberg. Hier am Ostkap war es zwar auch recht windig, das Meer jedoch eher ruhig im Gegensatz zur Atlantikküste vor Sea Point, Green Point und Camps Bay.

„Sturm über Kapstadt“ weiterlesen