Uruguay

oranjeHeute findet das letzte WM-Spiel in Kapstadt statt. Dabei trifft die Niederlande auf das Team aus Uruguay. Es geht um nichts anderes als den Einzug ins WM-Finale.

Mittlerweile habe ich mich an die permanente Tröterei der Vuvuzelas gewöhnt und kann sogar ohne Oropax schlafen, obwohl ich inmitten der Fanmeile wohne. Die WM hat eigentlich gerade erst angefangen und steht schon wieder vor ihrem Ende. Erschreckend, wie schnell die Zeit vorbei gegangen ist. Es war jedenfalls eine tolle WM-Zeit und auch wenn heute das letzte Mal in Kapstadt der Ball rollt, wird es ja erst morgen so richtig spannend für Deutschland.

[Weiterlesen…]

{ 1 comment }

ghana flaggeIch habe das Viertelfinalspiel zwischen Uruguay und Ghana in Brackenfell geguckt, einer kleinen Stadt 30 km nördlich von Kapstadt, in der hauptsächlich Afrikaans sprechende Menschen leben und man nur selten englisch hört. Trotz Winter haben wir den Braai angeworfen und nebenbei das Fußballspiel verfolgt.

Die Südafrikaner unterstützen vorwiegend das Team aus Ghana, da es sich dabei um das letzte afrikanische Team bei der ersten WM auf afrikanischem Boden handelt. Umso enttäuschter und fassungsloser waren wir, als nach 120 Minuten Uruguay als Sieger des Viertelfinalspiels feststand. Eigentlich hätte nämlich Ghana jubeln müssen. Bis zum Ende der zweiten Halbzeit stand es zwischen den beiden Mannschaften 1:1. Die Tore hatten Muntari für Ghana (45.+2) und Forlán für Uruguay (55.) geschossen. Folgereichtig kam es zur Verlängerung, in der anfangs nicht viel passierte. Doch dann wurde es in der 120. Minute plötzlich hektisch vor dem uruguayanischen Tor.

[Weiterlesen…]

{ 1 comment }

ghana flaggeUruguay hat sich heute nach einem 2:1-Sieg über Südkorea einen Platz im Viertelfinale der WM 2010 gesichert. Jetzt steht mit Ghana auch der Gegner im Viertelfinalspiel am 2. Juli fest.

Ghana siegte heute Abend mit 2:1 über die USA. Ghana zeigte sich früh überlegen und ging bereits in der 5. Minute durch einen Treffer von Kevin-Prince Boateng in Führung. Die USA konnten jedoch in der 62. Minute ausgleichen. Das Spiel ging in die Verlängerung, in der Gyan schon in der dritten Minute den Siegtreffer schoss.

[Weiterlesen…]

{ 0 comments }

mandela-weltcupDie Achtelfinals für Gruppe A und B stehen fest. So trifft Uruguay am 26. Juni um 16:00 Uhr auf Südkorea und Argentinien am 27. Juni um 20:30 Uhr auf Mexiko.

Aus Gruppe A müssen Frankreich und Südafrika das Turnier verlassen. Obwohl Südafrika gegen Frankreich gestern eine tolle Leistung zeigte und mit 2:1 gewann, reichte es für den Gastgeber aufgrund einer schlechteren Tordifferenz als Mexiko am Ende nicht für das Achtelfinale. Schade, das ist das erste Mal, dass ein Gastgeber nicht das Achtelfinale einer Weltmeisterschaft erreicht. Ich hätte es Südafrika und den Bafana Bafana Fans wirklich gegönnt, haben sie gestern und im ersten Spiel gegen Mexiko doch echt gut gekämpft. Doch nach dem Ausrutscher im zweiten Vorrundenspiel reichte es leider nicht mehr für die K.O.-Runde.

[Weiterlesen…]

{ 0 comments }

bafana-bafanaJetzt muss Südafrika auf ein Wunder hoffen, um bei der WM 2010 noch ins Achtelfinale zu kommen. Denn nach der 0:3 Niederlage und einer äußerst schwachen Vorstellung gestern gegen Uruguay ist das Achtelfinale für Bafana Bafana in weite Ferne gerückt. Beim nächsten Spiel gegen Frankreich muss jetzt ein Sieg her, um sich die Chance auf ein Weiterkommen zu wahren.

Zugegeben, der gestrige Abend verlief etwas unglücklich für das Team aus Südafrika, was die Schiedsrichterentscheidungen anging. Das 0:1 wurde in der 24. Minute per Freistoß aus 25 Metern Torentfernung durch Diego Forlán erzielt. Auf diesen Rückstand hatte Bafana Bafana jedoch keine Antwort. Man musste ihnen zusehen, wie sie verzweifelt versuchten, in Besitz des Balles zu kommen um ihn dann irgendwie nach vorne zu schlagen. Als dann auch noch der südafrikanische Torwart Itumeleng Khune nach einem äußerst umstrittenen Foul die rote Karte sah, war das Desaster besiegelt. Forlán erzielte das zweite Tor per Elfmeter und in der Nachspielzeit konnte Álvaro Pereira auf 0:3 erhöhen.

[Weiterlesen…]

{ 1 comment }

uruguay vs. frankreichKomme gerade aus dem Stadion in Kapstadt. Das erste Spiel im Green Point Stadion endete ohne Tore mit 0:0

Das Spiel war eher langweilig mit wenig Torchancen und sehenswerten Situationen. Frankreich war zwar besser, offensiver und aggressiver, konnte den Ball aber nicht ins Tor manövrieren. Uruguay verteidigte das 0:0 gut, hatte selbst aber kaum Chancen. Ab der 81. Minute spielte Uruguay nach einer roten Karte für Lodeira nur noch in Unterzahl.

Hier ein paar Bilder:

uruguay frankreich

[Weiterlesen…]

{ 0 comments }