Weltrangliste

fifa weltranglisteDie FIFA hat gestern die neue FIFA Weltrangliste der Männer herausgegeben. Wie zu erwarten war, konnte der neue Weltmeister Spanien das Team aus Brasilien vom Thron stürzen und führt die FIFA/Coca-Cola Weltrangliste nun an.

Während Spanien sich dank des Sieges der WM 2010 um einen Platz verbessern konnte, fiel der Ausrichter der WM 2014, Brasilien um drei Plätze ab und muss sich nun mit der Bronzemedaille begnügen. Die Niederlande konnten sich als Finalspielteilnehmer auf Platz 2 vorschieben. Vor der WM in Südafrika belegten die Oranjes noch Platz 4.

[Weiterlesen…]

{ Comments on this entry are closed }