WM 2010: David Beckham muss zu Hause bleiben

by WM 2010 Freak on 16. März 2010

in WM 2010

david beckhamDer englische Nationalspieler David Beckham wird aufgrund eines Sehnenrisses seine Hoffnungen auf eine WM-Teilnahme begraben müssen.

Beckham, der derzeit beim AC Mailand unter Vertrag steht, zog sich am Wochenende im Spiel gegen Chievo Verona ohne gegnerische Einwirkung einen Archillessehnenriss zu. Der unglückliche Vorfall ereignete sich gegen Ende des Spiels, als Beckham mit seinem linken Fuß im Rasen hängen blieb, hinfiel und sich dabei den Sehnenriss zuzog. Unter Tränen musste er das Spielfeld verlassen, wohlwissend, dass dieser Vorfall ihm die WM-Teilnahme kosten wird.

Beckham wurde bereits gestern in einer Spezialklinik in Finnland an der Archillessehne operiert. Der behandelnde Arzt bestätigte bereits, dass Beckham für mindestens 3-4 Monate ausfallen wird und somit nicht an der WM 2010 in Südafrika teilnehmen kann.

David Beckham war erst vor einigen Monaten aus den USA zurückgekehrt um sich beim AC Milan für den englischen WM 2010-Kader zu empfehlen. Dies wäre sein vierter und wahrscheinlich letzter Einsatz bei einer Fußball WM für die englische Nationalmannschaft gewesen. Aufgrund der tragischen Archillessehnenverletzung ist dieser Traum nun ausgeträumt.

{ 1 trackback }

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: