WM 2010: Deutschland schickt Argentinien nach Hause

by WM 2010 Freak on 30. Juni 2010

in WM 2010

krakenorakel paulDas glaubt zumindest Oktopus Paul, der im Sea Life in Oberhausen bereits die Siege gegen England im Achtelfinale und gegen Ghana und Australien in der Vorrunde richtig prophezeite. Aucht die Niederlage gegen Vorrundengegner Serbien konnte das Krakenorakel richtig vorhersagen.

Vor jedem WM-Spiel der Deutschen durfte das Krakenorakel seinen Tipp abgeben und lag bisher immer richtig. Dabei haben die Betreiber des Oberhausener Großaquariums zwei Bottiche aufgestellt, die durch die Deutschland- und die Argentinienflagge die Viertelfinalbegegnung am kommenden Samstag symbolisieren. In jedem der Bottiche befindet sich für den Oktopus besonders schmackhaftes Muschelfleisch. Paul machte es sich dieses Mal sofort auf dem Bottich der deutschen Nationalmannschaft bequem, verspeiste das Muschelfleisch im Gegensatz zu seiner Vorhersage gegen England allerdings erst nach einer Stunde.

Die Veranstalter deuten Pauls Verhalten mit einem „äußerst knappen Sieg der Deutschen“. Möglicherweise fällt die Entscheidung erst in der Verlängerung oder wie schon 2006 erst im Elfmeterschießen?!

Ganz anderer Meinung ist da Argentiniens Trainer Diego Maradona. Er kündigte bereits an, dass die WM für Deutschland nach dem Viertelfinalspiel zu Ende ist: „Die Deutschen haben eine starke Mannschaft. Aber seid euch sicher: Ich werde schon wissen, wie ich meine Jungs aufs Feld schicken muss, damit wir auch als Sieger vom Platz gehen. Meine Gala-Elf wird das schon machen, ganz sicher.“ Ganz selbstbewusst spricht er sogar schon vom Weltmeistertitel: „Am Endspieltag werden zuerst alle meine Spieler den Pokal küssen. Und ich will es als Letzter tun. Liebe Argentinier zu Hause, ihr könnt beruhigt sein, weil es 23 Bestien sind, die alles für das Nationaltrikot geben werden.“

Mal gucken, ob seine Gala-Elf und 23 Bestien am Samstag nicht wieder heulend auf dem Platz liegen… Denn unser Krakenorakel weiß es natürlich besser. Und auch unsere Angie ist von der DFB-Elf überzeugt. Die deutsche Bundeskanzlerin reist für das Viertelfinalspiel extra nach Kapstadt, um unseren Jungs beim Siegen zuzusehen…

Paul oder Maradona, wer hat Recht, liebe Leser?

krakenorakel paul

{ 14 comments… read them below or add one }

305 Juni 30, 2010 um 13:52

na ja, ich denke mal, man sollte sich nicht auf einen oktupus verlassen xD es kann immer eine überraschung geben. aber ich hoffe wirklich sehr, dass deutschland gegen argenitinien gewinnt! es wird zwar seeehr schwer und knapp, aber ich glaube an unsere jungs :)

Antworten

hans Juni 30, 2010 um 14:34

richtig, genauso glaube ich das auch: wir besiegen argentinien!

Antworten

Domenic Juli 1, 2010 um 12:23

Genau wir werden Weltmeister ;D Ich glaube dran und ein glaube an denn Deutschen Fußball Gott macht es möglich und Diego Maradona soll schon mall Kofer packen gehen mit sein aber glaubigen sehr guten Spieler Messi der noch nicht mall ein einziges Tor schoß xD!

Antworten

Sebastian Juli 1, 2010 um 18:03

Seit wann nennt man einen Tintenfisch „Oktopus“?? Was ist mir der Deutschen Sprache passiert, Leute? Bald werden wir galtt nur Englisch sprechen, unsere Nationalsprache wird ja total verdorben, was für eine Schande…
Und, dieses blöde Tier kann doch nicht wirklich irgendwas über Zukunft wissen, ist doch sonnenklar dass er die grellen Farben der deutschen Fahne bevorzugt, oder ist eben purer Zufall, Argentinien gewinnt egal was alle herunlabern wollen. Hoiiii Bestiass hoiii, heule Schweinsteiger! Besorge Dir einen besseren Namen, Hhehehe

Antworten

WM 2010 Freak Juli 1, 2010 um 19:26

*Klugscheißmodus an* Wie du vielleicht nicht weißt, Sebastian, ist ein Oktopus ein korrektes deutsches Wort! Der Begriff Tintenfisch ist eine Sammelbezeichnung für eine Unterklasse der Kopffüßler, zu denen der Oktopus, Kalmar, Sepia und Nautilus gehören. Und ursprünglich kommt das Wort Oktopus vom griechischen Wort „oktoopous“ und hat nichts mit der englischen Sprache zu tun *Klugscheißmodus aus*

Und natürlich gewinnt Deutschland. Paul weiß bescheid!

Antworten

Sebastian Juli 1, 2010 um 19:45

Gut, dass Du Dich mit dem Duden verschluckt hast, du FREAK, habe aber dann trotzdem Recht, die Deutsche Sprache wird immer mehr von Englischen versaut, egal was du über den Tintenfisch behaupten willst…so Grüss ich Dich, Du Alleswisser! Ahoi! ARGENTINIEN CAMPEON!!!! AHhahaha, heul‘ Freak, heul nur auf deiner Mamis Schulter (und schluck‘ einen Alka-Seltzer runter, sonst liegt dir der Duden schwer im Magen hahaha)))!!!
Grüss dann noch deinen lieben griechischen „Oktopus“ noch von mir, und kannst mich gern am Mondschein begegnen, Salute!

Antworten

WM 2010 Freak Juli 1, 2010 um 19:54

Lern du erstmal schreiben und die Buchstaben richtig aneinanderzureihen, bevor du von der deutschen Sprache redest…

Du wirst am Samstag genauso rumheulen, wie Diego Maradona auch. Also besorg dir schonmal Taschentücher.

Antworten

Sebastian Juli 1, 2010 um 20:15

Du bist wirklich ein bemitleidenswerter Mensch, Du FREAk, wie gesagt, kannst Du mir gerne den Buckel ‚runterrutschen, und es tut mir Leid Dir mitzuteilen, dass mein Deutsch tadellos ist, also hast Du keinen Recht mich zu kritisieren, mal sehen ob Du mehr als drei Sprachen bemeisters, Du pathetischer Alleswisser!

Antworten

WM 2010 Freak Juli 1, 2010 um 20:55

Dann will der pathetische Alleswisser dir mal einen gutgemeinten Tipp geben:

Deine 34Jährige Mutter Carolina wäre sicher nicht begeistert, wie du hier mit anderen sprichst. Also nimm dich doch bitte etwas zurück und überdenke deine Wortwahl. Oder willst du dass Papi Emi dir den Hintern versohlt? Mach es lieber deiner Mutter nach, nutze die Zeit bis zum Viertelfinale sinnvoll und male ein paar schöne Bilder, anstatt im Internet andere Leute zu beleidigen…

Viele Grüße nach Buenos Aires!

Antworten

Sebastian Juli 1, 2010 um 21:04

hahha, das war gut, ok, lassen wir dann lieber Frieden herrschen, wie Du das alles ausgeklügelt hast ist mir ein Rätsel, aber na ja, hhaa, muss zugeben dass ich lachen musste,
Grüsse an den Alleswisser aus Buenos Aires, salute! :)

Antworten

WM 2010 Freak Juli 2, 2010 um 08:14

Tintenfisch Paul hat es mir verraten, denn Paul weiß alles 😉

Antworten

Linda Juli 2, 2010 um 14:55

@ Sebastian
Du bist in Buenos Aires? Wie kommst du da mit so schlechtem Spanisch zurecht?

Antworten

Sebastian Juli 2, 2010 um 15:18

Ich lebe hier seit Geburt, aber zuhause wurde nur Deustch gesprochen, auch habe ich in einer deutschen Schule studiert, also ist meine Muttersprache Deutsch, aber auch Spanisch.
Dazu lernte ich auch Englisch, was mir nicht schwergefallen ist, da Deutsch und Englisch so ähnlich sind. Aber, ich liebe die deutsche Sprache, und es tut mir weh, wenn ich merke wie immer mehr englische Worte ins Deutsche miteinbezogen werden, es ist als ob wir langsam unsere Identität verlieren würden; deshalb der Kommentar zum Tintenfisch, salute :)

Antworten

toti Juli 6, 2010 um 14:54

@ Sebastian,
es gibt keine dummen Tiere… good bye argentina
Leider hat sichPaul bei dem Ergebnis dees Deutschland – Spanien Spiels nun doch vertan. Es ist eben niemand perfekt, nicht mal ein Oktokraken !

Antworten

Leave a Comment

Previous post:

Next post: