Noch 92 Tage bis zur WM 2010: Guus Hiddink mit der Elfenbeinküste nach Südafrika

by WM 2010 Freak on 11. März 2010

in WM 2010

guus-hiddinkDer niederländische Trainer Guus Hiddink, der bisher das russische Nationalteam betreute und mit Russland in der WM-Relegation gegen Slowenien patzte, hat nun vielleicht doch noch eine Chance als Trainer zur WM 2010 zu fahren.

So soll der Manager von Hiddink sich bereits mit dem ivorischen Fußballverband einig sein: Guus Hiddink bekommt einen Vertrag als Trainer der Elfenbeinküste vom 15. Mai bis zum 15. Juli und könnte damit das afrikanische Team vor und während der WM 2010 in Südafrika betreuen.

Problematisch ist allerdings noch der bestehende Vertrag mit dem russischen Verband. Hiddink steht in Russland noch bis Ende Juni unter Vertrag. Sein Manager bemüht sich jedoch bereits um eine vorzeitige Auflösung des Engagements.

Auch für die Zeit nach der WM hat Hiddink schon einen Vertrag unterschrieben. Als Trainer des türkischen Nationalteams wird er ab dem 1. August 2010 für mindestens 2 Jahre die Türken auf die EM 2012 in Polen und der Ukraine vorbereiten.

Hiddink war schon bei den letzten drei Weltmeisterschaften als WM-Trainer der Niederländer (1998), der Südkoreaner (2002) und der Australier (2006) tätig. Das potentielle Engagement in der Elfenbeinküste könnte somit seine vierte WM-Teilnahme als Trainer in Folge sein.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: