WM 2010: Niederlande weiter, Kamerun draußen

by WM 2010 Freak on 20. Juni 2010

in WM 2010

hollandDie Niederländer sind nach ihrem zweiten Sieg bereits für das Achtelfinale der WM 2010 qualifiziert. Kamerun verlor gestern gegen Dänemark und hat somit keine Chancen mehr auf den Einzug ins Achtelfinale.

Am zweiten Spieltag in der Gruppe E fielen bereits zwei Entscheidungen: Kamerun muss vorzeitig nach Hause fahren und Holland ist weiter. Nach der 2:1 Niederlage gegen Dänemark steht Kamerun mit 0 Punkten auf dem letzten Platz der Gruppe E. Zwar zeigte Kamerun ein starkes Spiel und ging rasch mit 1:0 in Führung, scheiterte dann jedoch im weiteren Verlauf des Spiels vor dem Tor und konnte die zwei Tore von Dänemark nicht mehr ausgleichen.

Die Niederlande hat nach dem gestrigen 1:0 Sieg über Japan sechs Punkte und führt somit die Gruppe E an. Holland kann maximal noch von einem Team eingeholt werden und ist somit sicher im Achtelfinale. Um den zweiten Qualifikationsplatz für die Runde der besten 16 kämpfen am Donnerstag Japan und Dänemark. Japan würde aufgrund des besseren Torverhältnisses schon ein Unentscheiden reichen, um ins Achtelfinale einzuziehen.

{ 1 comment… read it below or add one }

LilithBaerchen Juni 20, 2010 um 11:57

Schade für Kamerun das sie draußen sind, es wäre schon wenn wenigstens eine afrikanische Mannschaft sich noch fürs Achtelfinale qualifizieren würde.
Und Ghana scheidet ja für diesen Posten praktisch auch schon aus *g*.

Ich hoff ja als 2. für diese Gruppe stark auf Japan, auch wenn ich es mir nicht so recht vorstellen kann^^.

s Baerchen

Antworten

Leave a Comment

Previous post:

Next post: