WM 2010: Profitiert Lehmann von Adlers Rippenbruch?

by WM 2010 Freak on 25. April 2010

in WM 2010

jens lehmannIch glaube nein. Bundestrainer Joachim Löw hat sich immer gegen eine Rückkehr des WM-Torhüters von 2006 ausgesprochen. Warum sollte er also gerade jetzt auf den 40jährigen Lehmann zurückgreifen, der nach dieser Saison in den wohlverdienten Ruhestand geht?

Auch der ehemalige DFB-Stammtorhüter Oliver Kahn hat sich eindeutig gegen Lehmann ausgesprochen: „Ich weiß nicht, ob Jens der Typ ist, der sich unterordnen könnte und mit der Rolle als Nummer 3 zufrieden wäre. So wie ich ihn kenne, würde der Ehrgeiz wieder mit durchgehen.“

Kahn dagegen empfiehlt bei einem Ausfall Adlers die Mitnahme von Roman Weidenfeller, Jörg Butt oder auch Frank Rost. Zudem wurde bereits berichtet, dass René Adler, der als Nummer 1 für die WM 2010 gesetzt ist, nach seinem Rippenbruch bereits schon Anfang nächster Woche das Training wieder aufnehmen kann. Somit haben sich hoffentlich alle Diskussionen erledigt, wer bei einem Ausfall Adlers als Nummer 1, 2 oder 3 mit nach Südafrika kommt. Endlich, denn auch Kahn meint, dass sich der Bundestrainer in Zukunft frühzeitiger auf eine Nummer 1 im Tor festlegen sollte: „Es wird Zeit, dass es eine frühe klare Nr.1 gibt. Bei so einer Diskussion vor der WM verliert man sehr viel Kraft. Gut, dass sich René nicht schnell aus der Ruhe bringen lässt. Er wird der Sache gewachsen sein.“

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: