ZDF-Dreharbeiten in Kapstadt mit Walter Sittler

by Klaus on 4. Oktober 2008

in Südafrika News

Als einer der Hauptakteure wird Walter Sittler, der zusammen mit seiner Familie in Stuttgart-Vaihingen lebt, ab dem 6. Oktober 2008 in Kapstadt mit den Dreharbeiten zum neuen ZDF-Krimidramas „Der Botschafter“ beginnen.

Der ZDF-Fernsehfilm der Woche erzählt die Geschichte des geschiedenen Deutschen Botschafters Sebastian Gerbers (Walter Sittler) der von Irland nach Sambia versetzt wird und nun zusammen mit seiner trotzköpfigen Tochter Lilly (Susanne Bormann) nach Afrika kommt.

Der erfolgreiche, charmante und intelligente Botschafter trifft in Afrika seine alte Jugendliebe Karen (Katharina Abt) wieder, die dort für „Ärzte für Afrika“ arbeitet und in einem Krankenhaus Aidskranke versorgt. Vergeblich wartet sie seit Monaten auf eine Lieferung von neuen Aidsmedikamenten, die von der deutschen Bundesregierung subventioniert und eigentlich regelmäßig nach Afrika geliefert werden. Karen hegt den Verdacht, dass die Medikamente unterschlagen und dann auf dem Schwarzmarkt gewinnbringend weiterverkauft werden. Da sie dafür jedoch keine Beweise hat, bittet sie ihren alten Lebenspartner Gerber um Hilfe. Bald stößt dieser auf die bittere Wahrheit und muss feststellen, dass neben deutschen Pharmaunternehmen auch sein alter Jungendfreund Klaus Märtens (Max Herbrechtler) in den Medikamentenskandal involviert ist…

Produziert wird der Film von Norbert Walter und Karl Eberhard Schäfer, inszeniert von Regisseur Sigi Rothemund basierend auf einem Drehbruch von Daniel Maximilian und Thomas Pauli. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis zum 7. November an. Ein genauer Sendetermin wird noch bekannt gegeben.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: